Veröffentlicht in Lawn Fawn

Lawn Fawn: Osterkarte mit „Pivot Pop-Up“

Heute zeige ich dir eine Osterkarte, die neue und alte Sets sowie Cuts von Lawn Fawn miteinander verbindet.

    

 

Da ich leider noch keine Buchstaben-Cuts von Lawn Fawn habe, nutzte ich für den Ostergruß in der Innenseite die Thinlits  „Little Letters“ von Stampin‘ Up.

 

Verwendete Materialien:

  • SU Farbkarton in „Flüsterweiß“ und „Türkis“
  • Farbkarton „gelb“ und „weiß“ (Kartenrohling und Kartenfront)
  • LF Papier „Perfectly Plaid Rainbow“ und „Perfectly Plaid Spring (Petite)“
  • LF Stempelset „Chirpy Chirp Chirp“ sowie Cuts
  • LF „Pivot Pop-Up“
  • LF „Simple Puffy Cloud Frames“
  • LF „Outside In Easter Egg Stackables“
  • SU „Little Letters“-Thinlits
  • Memento Stempelkissen „schwarz“
  • schwarzer Fineliner
  • Copics

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.