Veröffentlicht in Stampin' Up

Stampin‘ Up: Osterdekoration „Karotte mit Hasenköpfchen“

Was haben sich meine Kreisstanzen gefreut, als ich mit ihnen diese niedliche hängende Karotte gebastelt habe. Von der kleinsten Kreisstanze aus dem Itty Bitty Set bis hin zur 2″-Stanze durfte jede von ihnen gleich zweimal zeigen, was sie kann.

Die ausgestanzten Kreise in der Mitte durchpieksen und dann mit orangefarbenen Holzperlen (8 mm) auf einem Stickgarnfaden abwechselnd auffädeln (mit einer Perle beginnen). Am oberen Ende der Karotte folgen eine grüne Holzperle (8 mm), dreimal das Karottengrün (SU Framelits bzw. BigZ) und abschließend zwei weitere grüne Holzperlen. Wer mag, kann sich die Karotten jetzt schon aufhängen. Die Verrückten unter euch zeichnen sich einen Hasenkopf auf, schnippeln sich diesen gleich zweimal aus und kleben ihn über die Karotte. Fertig ist eure schnelle Osterdekoration.

Hier kommen noch ein paar Anleitungsbilder. Ich hoffe, sie reichen euch als Orientierung!

            

 

Verwendete Materialien:

  • SU Farbkarton in „Kürbisgelb“
  • SU Farbkarton in „Gartengrün“
  • SU Kreisstanzen: 1 cm (Itty Bitty), 1/2″, 3/4″, 1″, 1 1/4″, 1 3/8″, 1 1/2″, 1 3/4″, 2″ jeweils 2x
  • SU Framelits „Leaflets“ oder SU BigZ „Herbstzauber“ – jeweils das Eichenblatt als Karottengrün 3x
  • SU Lochwerkzeug mit Matte
  • Holzperlen 8 mm in orange und grün
  • Stickgarnfaden in orange und eine Nadel
  • optional: hellbraunes und rosafarbenes Tonzeichenpapier für den Hasenkopf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.