Veröffentlicht in Kunstunterricht

Kunstunterricht: Frühlingsbäume

Für dieses Thema benötigt ihr neben einem Blatt Papier und Tuschkästen für jedes Kind ein Taschentuch. Jedes Kind schneidet das Taschentuch in der Mitte durch und zeichnet anschließend auf jedes so entstandene Quadrat eine große Blüte. Nun wird die Blüte mit der Schere ausgeschnitten und die einzelnen Lagen mit einem kleinen Klecks Flüssigkleber auf das getuschte und getrocknete Bild aufgeklebt. Diese Bilder haben meine Erstklässler gezaubert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.